Csobánci Bormanufaktúra - Kékfrankos 2011Na also, geht doch. Ein schöner Blaufränkisch mit viel Fleisch, satter Frucht und gutem Unterbau.

Tiefdunkel im Glas. Mächtig in der Nase, mit dunkler Holunder-Johannisbeer Frucht und Baldrian unten drunter.

Am Gaumen: Brombeeren und Sauerkirschen satt – auf planer Metallfläche verteilt. Dazu ein angenehm filigranes Gerbstoff-Räderwerk als spürbar präsentes und doch eher unterbewusst vorhandenes, dafür aber stabiles Gerüst. Nicht tiefgründig, aber saftig-fein und schlichtweg lecker! Das neue Holz ist spürbar, doch nicht zu sehr. Dazu nussige Töne, Schokolade, das wirkt fest und sicher. Kräutertöne aus Rosmarin und Salbei. zum ende hin etwas zu spitz zulaufende Säuren.

Kein tiefgründiger Wein. Aber hat doch Substanz und ist sehr schön zu trinken und kommt mit eigenem, etwas „burschikosen“ Charakter daher.

Wein: Kékfrankos 2011
Weingut, Ort: Csobánci Bormanufaktúra
Rebsorte/n: Kékfrankos, also Blaufränkisch
Alkoholgehalt: 13,0% Vol.
Preis: 9,20 EUR (2.850 Ft)
Internet: csobanccooperation.eu

Kommentieren? Hier entlang... ▼

Connect with Facebook


Verwandte Artikel