Gróf Buttler - Egri Pinot Blanc 2009

Gróf Buttler – Egri Pinot Blanc 2009j

Ich bin ja bei den weißen wenn es um Burgunder geht seltenst wirklich glücklich. Das mag viel damit zu tun haben, dass Grau- und Weißburgunder häufig stiefmütterlich behandelt werden, in Ungarn zumindest.

Der hier aber gefällt –sehr sogar. Nicht unbedingt wegen seines hellen Zitronengelb im Glas. Aber schon die Nase macht Spaß, da finden sich Honigbutterbrot, Aprikosenmarmelade, frisch gepresster Orangensaft. Alles warm und nicht zu deutlich und doch verlockend. Dann ist da diese anfangs schüchtern, verlegen wirkende feine Herbheit am Gaumen. Dann wird sie an der Luft zunehmend zu einer recht stark ausgeprägten und doch umgrenzt auftretenden, eindeutig mineralisch fundierten Bitterkeit. Das gibt Rückgrat, spielt munter mit den gut strukturierten Säuren. Die Frucht macht eher verhalten im Hintergrund mit, hellgelbes Steinobst, Schalen. Auch hier wieder Honig, auch tükischer. Noch leichte Petrol-Einsprengsel dabei. Wirkt in sich sehr souverän geschnitten, elegant gewandet. Feines Ding – erst recht für den Preis!

Anmerkung: der Wein wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

Wein: Egri Pinot Blanc 2009
Weingut, Ort: Gróf Buttler, Eger
Rebsorte/n: Pinot Blanc
Alkoholgehalt: 13,5% Vol.
Preis: 6,70 EUR (1.990 Ft)
Internet: grofbuttler.hu

Kommentieren? Hier entlang... ▼

Connect with Facebook


Verwandte Artikel