Sauska Tokaj - Cuvée 113 2011

Sauska Tokaj – Cuvée 113 2011

Der größte Teil ist in Edelstahl gelandet. Ein wenig auch in Eiche. Die Frucht könnte stärker sein. Was man bekommt, ist deutlich weniger alltagstauglich, als man bei dem Wir-machen’s-jedem-Recht-Blend denken würde. Was ich vom Ansatz und Einsatz von Chardonnay und Sauvignon Blanc in Tokaj halte, hatte ich beim ersten Release von mir gegeben: nichts!

Der hier hat fast was Aggressives. Kommt mit einer sehr kernigen Würze daher, die sofort anspricht, Raum ergreift und sich dann so was von gar nicht mehr vertreiben lässt. Dabei ist er in der Nase gar eher verhalten. Hier und am Gaumen steht die unterkühlt wirkende Frucht etwas abseits. Gräsern, steinig unterlegte Zitrusfrüchte. Halbreife grün-gelbe Birnenschnitze, Stachelbeeren, Netzmelonen. Auch die Säuren wirken eher verhalten. Die mineralische Würze dominiert mächtig, gibt Struktur und Rückgrat. Davor bleibt nicht viel Substanz.

Wein: Cuvée 113 2011
Weingut, Ort: Sauska-Tokaj, Tokaj
Rebsorte/n: Furmint, Hárslevelű, Gelber Muskateller, Chardonnay, Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt: 13,5%
Preis:  5,95 EUR (1.690 Ft)
Internet: sauskatokaj.hu

Kommentieren? Hier entlang... ▼

Connect with Facebook


Verwandte Artikel