Pannonhalma

Im kleinen Weinbaugebiet Pannonhalma konnte wie im vergangenen Jahr eine leicht überdurchschnittlich Erntemenge erzielt werden. Die Qualität ist insbesondere beim Riesling, Traminer und Welschriesling sehr gut. Nach der auch hier recht starken sommerlichen Trockenperiode hätten die Trauben lediglich über etwas mehr Saft verfügen können.

Tokaj

In Tokaj wird in diesem Jahr eine durchschnittliche Ausbeute von ca. 30 Tausend Tonnen Trauben erwartet. Für Aszú-Trauben sieht es nicht gut aus, ähnlich wie in den vergangenen drei Jahren, so dass schon jetzt der Punkt absehbar ist, an dem es auf dem Markt nur noch wenig bis keine Edelsüßen Tokajer geben wird.

Die Reife hat überall früher eingesetzt, entsprechend wurde auch mit der Ernte 2-3 Wochen eher begonnen und wird bei vielen bereits Anfang-Mitte Oktober abgeschlossen sein. Die extreme Hitze hat den Säuren enorm zugesetzt, umso wichtiger war es, den richtigen Erntezeitpunkt zu finden.

Quelle: Borászportál

Einige, letztlich ziemlich ähnlich klingende Zeilen zu
Mór und Etyek-Buda
Villány und Szekszárd
Eger und Sopron

2 Antworten

Kommentieren? Hier entlang... ▼

Connect with Facebook


Verwandte Artikel