Béres Szőlőbirtok - Holdezüst 2008

Ein halbtrockener auf mehrheitlich Hárslevelű-Basis und mit Furmint gehaltlich aufgerüsteter Weißer aus Tokaj, von einem der größeren  Erzeuger Tokajs, von Béres (die mit der Medizin und den Tropfen). Ach ja, der Name bedeutet „Mondsilber“.

Ein ordentliches Weinchen, für den Alltag gedacht, im Alltag ohne viel Federlesens gut trinkbar. Mit strohgelber Farbe, mit floralem Bouquet mit deutlichen Aprikosen-Trauben-Tönen. Mit einem anfangs gar noch recht opulent erscheinendem, seicht öligem Schmelz, der dann aber mit der Zeit an der Luf merklich verwässert. Ebenso verwaschen dann auch die Fruchteindrücke von in Aprikosen, Birnen und weißen Johannisbeeren. Honig ist noch ein wenig im Spiel, sonst nicht viel. Kein Aufreger, kein echter Spaßmacher, ein ordentlicher, rechtschaffner und preiswerter Wein eben.

Wein: Holdezüst 2008
Weingut, Ort: Béres Szőlőbirtok és Pincészet
Rebsorte/n: Hárslevelű, Furmint
Alkoholgehalt: 12,5% Vol.
Preis: 4,80 EUR (1.290 Ft)
Internet: beresbor.hu

Kommentieren? Hier entlang... ▼

Connect with Facebook


Verwandte Artikel