Ikon - Pinot Noir Rosé 2010

Wozu gibt es eigentlich Rosés? Um einen alternativen Entsorgungsweg qualitativ minderwertiges Traubenmaterial zu haben? OK, ab und an mag man ja Lust haben auf einen Rosé, wenn man was Alkoholisches trinken möchte auf das man sich nicht weiter einlassen muss. Das so nebenbei, unbemerkt, die Kehle befeuchtet und bestenfalls noch zum Essen animiert oder irgendwie halt begleitet, abgleitet. Ich für meinen Teil kann Rosés jedenfalls wenig abgewinnen.

Und doch muss man ab und an über einen schreiben. Mal bekommt man etwas angeboten, einen Tipp, ein andermal zieht man eben die nächstbeste Flasche aus dem Händlerregal oder gibt einer Verkaufsaktion nach. So wie beim Rosé von Ikon, der zweiten Produktlinie von Konyári, vom Süd-Balaton, aus Merlot und Pinot Noir. Und was kriegt man? Einen einfallslosen Rosé eben. Mit den obligatorischen Fruchtnoten von Erd- und Himbeere, einer leicht spritzigen Säure, schlanker Gestalt, ordentlicher Frische. Geschieht einem auch recht. Getrunken und vergessen.

Wein: Merlot Pinot Noir Rosé 2010
Weingut, Ort: Ikon Borászat, Balatonlelle-Rádpuszta
Rebsorte/n: Merlot, Pinot Noir
Alkoholgehalt: 12,0% Vol.
Preis: 4,35 EUR (1.190 Ft)
Internet: ikonboraszat.hu

Kommentieren? Hier entlang... ▼

Connect with Facebook


Verwandte Artikel