Scheller - Aldozói Kereklevelű Chardonnay 2003

Kereklevelű heißt er, aus Chardonnay ist er. Doch so eigen, dass man ihm das gar nicht anmerkt. So eigen, dass er, obwohl im Niedrigpreissegment, ob seiner besonderen Qualität auch im neunten Lebensjahr noch schön zu trinken ist. Das ist es, was die Weine von Dr. Tóth Sándor ausmacht. Er nimmt sich, nein gibt ihnen, seinen Weinen, die Zeit im Fass, ehe sie überhaupt auf den Markt kommen. Nicht, dass er sich das kurz mal so leisten könnte. Reich ist er definitiv nicht. Aber alles andere käme für ihn einfach nicht in Frage.

Hier hat man es mit einem jener kleinen Schätze zu tun, die dem ungarischen Weinbau innewohnen. Man trifft sie nicht im normalen Weinladen. Sie entsprechen auch micht dem Mainstream-Geschmack. Und doch sind sie da und haben zum Glück auch Bestand und können so auch in Zukunft den Nachweis liefern, dass in den Hügeln im Norden des Balaton sehr schöne Weine entstehen können. Zu erstaunlichen Preisen übrigens.

Den 2003er Chardonnay hatte ich in den vergangenen Jahren immer mal wieder trinken können. Und immer wieder aufs Neue hat mich die klare, reintönige Stilistik betört, die transparente und dann doch leicht grüngelbliche Säurestruktur, die reine Mineralität, die Eigenwilligkeit. Ein starker Charakter mit einer ordentlichen Portion Lebenswillen steckt da in jeder Flasche, Und auch jetzt noch trinkt sich der Kereklevelű aus dem Jahre 2003 wirklich schön. Ok, er ist nun spürbar in die Jahre gekommen, erinnert in der Nase neben leichten Petroltönen stark an manch eine der unzähligen Mineralquellen Ungarns. Am Gaumen hat er seine Klarheit etwas eingebüßt, dem fortgeschrittenen Alter Tribut zollen müssen. Quitten und Kräuter, vor allem Minze und nunmehr überdeutliche medizinische und Petrol-Töne verweisen auf seine Betagtheit. Und trotz der leicht bitteren Mandel-Alterstöne ist er noch kein Fall fürs Altersheim. Geben wir ihm noch ein, maximal zwei Jahre.

Wein: Aldozóhegyi Chardonnay Kereklevelű 2003
Weingut, Ort: Scheller Szőlőbirtok (Dr. Tóth Sándor), Monostorapáti
Rebsorte/n: Chardonnay
Alkoholgehlat: 14,0% Vol.
Preis: 6,35 EUR (1.600 Ft)
Internet: schellerbor.iweb.hu

Kommentieren? Hier entlang... ▼

Connect with Facebook


Verwandte Artikel