Die Liste der dieses Jahr in Wien mit Medaillen versehenen Ungarn. Die Tatsache, dass Wunderlich und Tokajicum vorne mit dabei sind… naja, ich sag nichts weiter. Freue mich aber über die Auszeichnungen für Malatinszky. Es sind ansonsten eben die großen Namen, die übliche Geschichte, kein repräsentatives Bild, andere müssten da erscheinen, etc. etc. Witzig dann immerhin, das kleine Levendula dort zu finden. Ich wiederhole mich. Ich wiederhole mich.

Goldmedaille

Wunderlich – Wunderlich Merlot 2006
Tokajicum – Tokajicum Sárgamuskotály Late Harvest 2009
Tokajicum – Tokajicum Darázskő Furmint 2008
Malatinszky Kúria – Kúria Cabernet Sauvignon 2006
Malatinszky Kúria – Kúria Cabernet Sauvignon 2007
Malatinszky Kúria – Kúria Cabernet Franc 2003
Bock – Bock Libra 2007

Silbermedaille

Wunderlich – Wunderlich Viktoria Cuvée 2004
Wunderlich – Wunderlich Merlot 2005
Wunderlich – Wunderlich Kékfrankos 2006
Vylyan – Vylyan Duennium Cuvée 2006
Vylyan – Vylyan Villányi Cabernet Franc 2007
Vylyan – Vylyan Dobogó Cabernet Sauvignon 2006
Tornai – Tornai Top Selection Somlói Grófi Hárslevelű 2008
Tornai – Tornai Top Selection Nagy-Somlói 2007
Tornai – Mineraux Zenit 2009
Tornai – Nagy-Somlói Szürkebarát 2008
Pántlika – Dörgicsei Pinot Gris 2009
Malatinszky Kúria – Noblesse Cabernoir 2006
Malatinszky Kúria – Cuvée Noblesse Pinot Bleu 2007
Malatinszky Kúria – Kúria Cabernet Franc 2007
Malatinszky Kúria – Kúria Cabernet Franc 2006
Malatinszky Kúria – Kövesföld Cuvée 2007
Malatinszky Kúria – Cuvée Noblesse Cabernoir 2007
Levendula – Welschriesling 2008
Levendula – Cabernet Sauvignon 2008
Levendula – Chardonnay 2009
Levendula – Sherry Caracter Wine 2006
Gere Tamás – Cuvée Villany Aurelius 2006
Garamvári – Ch. Vincent Tokaji Hárslevelű
Garamvári – Ch. Vincent Tokaji Hárslevelű
Garamvári – Ch. Vincent Don Giovanni Sec Cuvée 2005
Garamvári – Ch. Vincent Prestige Brut Pinot Noir 2005
Garamvári – Ch. Vincent Rose Extra dry Pinot Noir 2005
Garamvári – Balatonlellei Pinot noir 2008
Garamvári – Ch. Vincent Blanc Fleur Extra dry Pinot blanc 2007
Garamvári – Balatonlellei Irsai Olivér 2009
Garamvári – Balatonlellei Merlot 2009
Frater – Tokaj Region Late Harvest Kövérszőlő 2008
Csányi – Chateau Teleki Cabernet Franc 2007
Csányi – Elegance Cuvée 2007
Cezar – Cezar Merlot Selection 2007
Cezar – Cezar Cabernet Franc Reserve 2008
Cezar – Cezar Premier Malbec 2008
Bock – Bock Cabernet Sauvignon 2007
Bock – Bock Kékfrankos Rosé 2009
Bock – Bock Kékfrankos Selection 2007
Baron von Twickel – Château Kajmád Cabernet Sauvignon 2007
Baron von Twickel – Domaine Gróf Zichy Cuvée 2007
Baron von Twickel – Domaine Gróf Zichy Pinot Noir 2007
Aklan – Lesencetomaji Cserszegi 2009
Aklan – Lesencetomaji Chardonnay 2009

2 Antworten

  1. Dorin Stefanescu

    Antworten

    Ich muss sagen ich habe nicht die Anmerkungen ueber Wunderlich und Tokajicum verstanden.
    Was meinen Sie?

    • Das sind beides Großkellereien. Beide findet man viel eher im Supermarkt als im Weinfachhandel. Da haben sie ihren Platz, das ist auch OK so.

      Nur sagt es eben auch viel über solche Verkostungsveranstaltungen aus, wenn dann solche Weine, die keinen Eigencharakter haben, „absahnen“. Echte, handgemachte Terroirweine, die wirklich für etwas stehen haben da in der Regel eh keine Chance. Und mich persönllich schmerzt es immer, weil so ein Zerrbild über Ungarn entsteht. Die wirklich guten Weine, eigenständige, die es sonst nirgendwo auf der Welt gibt, die kommen dort nicht vor. Weil sie nicht eingeschickt werden. Und weil sie bei der dortigen Massenabfertigung auch keine Chance hätten. das liegt eben in der Logik dieser Veranstaaltungswelt

Kommentieren? Hier entlang... ▼

Connect with Facebook


Verwandte Artikel