Villa Tolnay - Cabernet Sauvignon Selection Primus 2005

Ein eigenartiger Cabernet von einem meiner Lieblingsweingüter, von Villa Tolnay vom Vulkankegel Csobánc, der region badscony am nordwestlichen Ufer des Balaton zugehördend. Im fünften Jahr zeigt er sich schon mit recht deutlich ins Bräunliche neigendem mittlerem Rubinrot. Der Korken war einwandfrei, dennoch drängte sich ein wenig der Verdacht auf Oxidation auf. Doch in der wirklich ansprechenden warmen Nase wie ein Blaufränkisch, mit dichten Aromen überreifer Sauerkirschen, daneben auch Kräuteraromen, Milchschokolade und sonnenwarme Erde. Am Gaumen eher einem Pinot Noir ähnelnd, jedenfalls nicht wie ein Cabernet Sauvignon. Leicht und doch fest gewirkt, weich und sanft texturiert mit milden Säuren, recht fruchtig, vollreife Schwarze Kirschen, dabei leicht süßlich, deutliche Spuren von Mokka und Milchschokolade. Rund, warm, sehr angenehm. Am Folgetag dann leider doch oxidiert, was sehr schade ist und mich in der Hoffnung zurück lässt, dass es doch an der einen Flasche lag und nicht den gesamten Bestand betraf.Ist aber sicher eh nicht mehr erhältlich, leider.

Wein: Cabernet Sauvignon Selection Primus 2005
Weingut, Ort: Villa Tolnay Borház, Gyulakeszi
Rebsorte/n: Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt: 13,8%
Preis: um die 12,00 EUR (3.500 Ft.)

Kommentieren? Hier entlang... ▼

Connect with Facebook


Verwandte Artikel