Aus der Südslowakei aber vom dort vor Ort bekanntesten ungarischstämmigen Winzer, Bott Frigyes, in einfaches Cuvée und bunter Mix aus regionalen (Kékfrankos, also Blaufränkisch), lokalen (St.Laurent) und internationalen Rebsorten (Pinot Noir und Cabernet Sauvignon). In der Nase schwarze Johannisbeeren, Brobeeren, Leder, Laub, leicht rauchig, Nelken. Am Gaumen dreifaltig: würzig, fruchtig, säurebetont. Wobei die Frucht mit der Zeit weicht, die Säuren dafür mehr aufkommen, die Würze von erdig-mineralischen Noten begleitet wird. Insgesamt aber ausgewogen, gut trinkbar, nichts besonderes zu einem angemessenen Preis.

Wein: +3 Cuvée 2008
Weingut, Ort: Bott Frigyes Családi Pincészete
Rebsorte/n: Kékfrankos, Pinot Noir, St.Laurent, Cabernet Sauvignon
Preis: 6,50 EUR (1.750 Ft)

Kommentieren? Hier entlang... ▼

Connect with Facebook


Verwandte Artikel