Wer ab und an hier vorbeikommt kennt meine Meinung zu Toplistenund Auszeichnungen  (fast) jedweder Art. Man sollte den Bewertungen und Auszeichnungen jedenfalls nicht allzuviel Gewicht geben. Dennoch – und das sage ich in diesem Falle völlig neutral, wertfrei, ohne jeglichen Kommentar  – ist es quasi eine Pflicht anzumerken, dass unter den diesjährigen Top 100 des Wine Spectator es immerhin ein Ungar geschafft hat. Natürlich ein Tokajer Aszú, der

„5 Puttonyos Aszú“ 2005 (mit rotem Etikett) von Royal Tokaji

landete auf Platz 44 der kunterbunten Weinschar. Die komplette Liste gibt  es hier als pdf.

Kommentieren? Hier entlang... ▼

Connect with Facebook


Verwandte Artikel