Lisicza, Ében 2006

Lisicza, Ében 2006

Ich war ja schon mal gemein zu Lisicza. Und muss es wieder sein, leider. Purpur mit leichtem braunen  Schimmer. Mittlere Dichte. In der Nase noch sehr interessant. Es Weihnachtet bekanntlich schon überall sehr. Hier auch: Lebkuchengewürzmischung, Nelken, Zimt… sehr interessant, dachte ich mir noch. Dann aber am Gaumen enttäuschend. Wenig Frucht, dafür umso mehr Holz. Grüne Tannine, Paprika. Mittlerer Abgang. Da wird selbst Santa Claus vom Holzeinsatz erschlagen.

Wein: pécsi ében 2006
Weingut, Ort: Lisicza Borház, Pécs
Rebsorte/n: Cab. Sauvignon, Cab. Franc, Merlot
Alkoholgehalt: 14,0% Vol.
Preis: 11,40 EUR (2.850 Ft)
Internet: www.lisicza.hu

Eine Reaktion

  1. Ében. Ja, ja, da steckt das Holz schon im Namen. Ich würde ihm allerdings noch ein Jahr Bedenkzeit geben, Frucht kommt bestimmt nicht mehr hinzu, aber ich meine schon den Hauch von Schokolade zu entdecken und wer weiss, vielleicht bekommt der Merlot-anteil noch seine Chance?

Kommentieren? Hier entlang... ▼

Connect with Facebook


Verwandte Artikel