Font, Kövidinka und Irsai Olivér 2007

Font, Kövidinka und Irsai Olivér 2007

Von der Alföld, der Tiefebene, hört man zumeist wenig, wenn es um Qualitätsweine gehört. In vielen guten Weingeschäften sucht man sie vergeblich. Zu sehr lastet ihnen zu Recht der Ruf an, Masse zu produzieren. Über die Font Pincészet bin ich auch eher durch Zufall in einer neu eröffneten Filiale von Radovin gestoßen, einem meiner Lieblingsweinläden. Und musste demnach unbedingt auch mal einen Vertreter dieser Gegend probieren. Gelohnt hat es sich, soviel vorab, vor allem wegen der nur noch selten anzutreffenden Rebsorte Kövidinka. Aber nun ohne Umschweife zu den Verkostungsnotizen:

Soltvadkerti Irsai Olivér 2007, Font Gábor, Alföld
Grüne Äpfel und Gräser. Dezente Säuren, leicht mineralische Anklänge, aber flach, fast krautige Aromen, kaum Körper, merkwürdiger, undefinierbarer Nachgeschmack. Nun ja.

Wein: Soltvadkerti Irsai Olivér 2007
Weingut, Ort: Font Pincészet, Soltvadkert
Rebsorte/n: Irsai Olivér
Alkoholgehalt: 11,8% Vol.
Preis: 3,20 EUR (790 HUF)

Kunsági Kövidinka 2007, Font Gábor, Alföld

Nie gehört von der Rebsorte, das gleichmal vorweg. Eine der alten, fast in Vergessenheit geratenen Rebsorten Ungarns. Eindeutig Apfelmost in der Nase, Apfeltrester. Perlt im Glas, so frisch und übermütig kommt er daher. Und auch am Gaumen diese Frische und Apfelaromen, erster Eindruck fast wie eine Schorle, eindimensional fruchtig, Zitrusfrüchte, die dem Ganzen einen Tick zu viel Säure verleihen. Ansonsten interessant, wenn auch ohne Potential. Ein Sorglos-Wein für heißen Sommertage.

Wein: Kunsági Kövidinka 2007
Weingut, Ort: Font Pincészet, Soltvadkert
Rebsorte/n: Kövidinka
Alkoholgehalt: 11,5% Vol.
Preis: 3,20 EUR (790 HUF)
Internet: www.fontpinceszet.hu

Kommentieren? Hier entlang... ▼

Connect with Facebook


Verwandte Artikel