Heumann - Cuvée Segreto 2007Die Cuvée 50% Cabernet Franc, 20% Cabernet Sauvignon, 20% Merlot, 10% Portugieser in einer 15%-volumigen Mächtigkeit. Die kommt erst mit der Zeit zur Entfaltung und gibt sich auch gesetzter als man fürderhin vermuten würde. Gereift wirkt sie allenthalben, die Cabernet-lastige Cuvée – und darf das auch nach neun Jahren ruhiger Lagerung.

Dunkel eingekochtes Zwetschgenkompott in der Nase, Holz, Esskastanien, Cognac, Bitterschokolade. Reif und dennoch straff die Tannine. Die Frucht dafür eher flach, etwas verwässert wirkend: wieder Zwetschgen, rote Johannisbeeren, Brombeergelée. Dann, mit etwas Zeitverzug, ordentlich an fahrt und Druck aufnehmend. Dann kommt auch Würze, gewiss auch gefördert von den 15%, mit Franc-typischer, klassisch grüner, angegrillter Paprika, Lakritz, Kaffee, Holz, Rost. Wirkt dann etwas rauh und grob geschliffen. Der Körper gepusht, recht breit, hart, sehnig, muskulös. Gibt ihm aberDrive und der war dann auch nötig, bringt ihn erstaunlich dynamisch um die Kurve und auf bemerkenswert hohe Drehzahl. Bin kein Formel 1 Fan, weit gefehlt. Und auch der Stil hier ist nicht meiner. Hat aber nüchtern betrachtet dennoch etwas.

Wein: Villányi Cuvée Segreto 2007
Weingut, Ort: Heumann, Siklós
Rebsorte/n: 50% Cabernet Franc, 20% Cabernet Sauvignon, 20% Merlot, 10% Portugieser
Alkoholgehalt: 15,0% Vol.
Preis: …lag glaube ich mal bei rund 15 EUR
Internet: heumannwines.com

Kommentieren? Hier entlang... ▼

Connect with Facebook


Verwandte Artikel