Malatinszky - Cabernet Franc Noblesse 2009Nach dem Serenen-Gesang der Running Star von Malatinszky in Gestalt des Cabernet Franc für knapp 20 Euro. Richtig gut und Lust auf mehr machend. Nicht nur, dass dadurch der Pegelstand der Flasche beängstigend schnell sich dem Boden derselben nähert. Nein, dieser hier, der „Noblesse“ der mittleren Kategorie des Erzeugers verweist unweigerlich auf den großen Bruder aus der Kúria-Serie.

Nun muss man an dieser Stelle doch ein wenig ausholen. Schließt gehen die Rebsorte Cabernet Franc und das Anbaugebiet Villány seit längerem eine Liaison ein, die es in sich hat. Da wird nicht nur viel reininterpretiert, da steckt auch in der Tat ordentlich Potential drin. Das hat mit dem mediterran-kontinental geprägten Klima zu tun. Mit den Böden, die vielfach aus recht schwerem, kalkhaltigem, mineralischen Löss bestehen und bieten zusammen mit Sommer, Winter, Tag und Nacht ein Wechselspiel aus Wärme, Hitze und Kälte. Und das führt gut 25 Jahre nach der Wende und damit doch ein wenig Erfahrung dazu, dass hier einiges geboten ist.

Malatinszky ist da sehr weit vorne zu nennen. Der schon etwas gereift wirkende „Werbebotschafter“ hier kommt mit leicht angetrockneten, vollreifen Holunderbeeren, Zwetschgen und Schattenmorellen, sprich einer dunklen Frucht daher. Kühl, etwas unterdrückt wie in einer nördlichen Sommernacht. Das zur Nase bei einem recht dunkel violett-rubinfarbenem Glas. Kaltes Metall, Wurzelholz, ein wenig vegetabil, angedampfte Sellerie und Kohlrabi. Kernig, kompakt mit zunehmender Zeit an Würze gewinnend, klar maskulin, faserig, fast knochig. Da steuert dann diese ins Warme drehende, auf kleinem Feld kompakt aber nachdrücklich fördernde Frucht gegen. Das bringt Komplexität, macht ihn interessanter. Der fördert und hält sich, über Tage aufrecht und selbstbewusst. Gut so. Ist lang und hat Länge. Schon etwas gereift, noch zu bekommen (beim Erzeuger jedenfalls), bemerkenswert für das Geld – aber auch sonst, ganz losgelöst vom schnöden Mammon.

Wein: Cabernet Franc Noblesse 2009
Weingut, Ort: Malatinszky Kúria, Villány
Rebsorte/n: Cabernet Franc
Alkoholgehalt: 14,0 %Vol.
Preis: 19,50 EUR (6,000 Ft), international teils bis 25/27 EUR
Internet: malatinszky.hu

Kommentieren? Hier entlang... ▼

Connect with Facebook


Verwandte Artikel