Rókusfalvy - Etyek-Budai Sauvignon Blanc 2013Fast so etwas wie ein Klassiker. Denn wenn es (unbedingt) Sauvignon Blanc aus Ungarn sein muss, liegt man bei Rókusfalvy aus Etyek nahe Budapest nie falsch. Szecskő darf man dann aber erst recht nicht verschweigen. Die Holz-Ausbau-Version von Rókusfalvy bietet meist noch mehr. Das hier ist die reduktive Edelstahl-Variante.

Recht massive 14,2 % Vol. sind gut verbaut. Leicht wirkt er zwar nicht, schwer oder gar alkoholisch aber auch nicht. Etwas Frische fehlt, die Säuren müssen hier wohl etwas ihrer Kraft abgeben, um den Alkohol abzupuffern. Grapefruit, Balsaholz, angetrocknetes Gras und sommerlicher Erdstaub in der Nase. Am Gaumen mit sanftem Druck, gemächlich breit und wie gesagt nicht allzu frisch, auch nach wie vor jugendlich verspielt. Reife Granny Smith, Pampelmuse, etwas obligatorisches Gras, aber eher als Nachläufer und im Grunde unter ferner liefen. Kiwi, Sternfrucht, das alles wie ein leicht verdünnter Mehrfruchtnektar oder aus der Dose, gaaanz, gaaanz leicht cremig, der Alkohol. Trinkt sich gut, nicht allzu leichtfertig weg.

Wein: Etyek-Budai Sauvignon Blanc 2013
Weingut, Ort: Rókusfalvy Pince, Etyek
Rebsorte/n: Sauvignon Blanc
Alkoholgehalt: 14,0% Vol.
Preis: rund 8,60 EUR (2.700 Ft)
Internet: rokusfalvy.hu

Kommentieren? Hier entlang... ▼

Connect with Facebook


Verwandte Artikel