Kolonics Károly - Somlói Olaszrizling 2010Hut ab! Nicht des Kerls wegen, der auf dem Etikett prangt. Natürlich wegen des Weins. Damit steigt Kolonics langsam aber sicher auf in meinem Hinterkopf zu einem der wirklich guten Erzeuger von Somló. Immerhin sei damit auch bewiesen, dass meinereins offen ist. Hatte ich seinerzeit noch herumgemeckert an den allzu heftigen, vieles bis alles überlagernden Säuren, so hat sich seitdem nicht der 2011er Juhfark sehr schön gezeigt.

Auch dieser Olaszrizling hier macht einiges her. Und das, wenn man so will obwohl er dem recht schwierigen, durchwachsenen Jahr 2010 entstammt. Umso bemerkenswerter der Gesamteindruck. Keine Frage: der braucht Luft und damit wohl auch einfach noch Zeit. Die soll man ihm gerne geben, die Luft oder die Zeit. Dann dankt es einem der robuste Kerl nicht nur mit einem nachhaltig robusten Säuregerüst, sondern auch einem sehr klassisch gewirktem Welschriesling, der aufzeigt, dass die Rebsorte eben doch auch wirklich schöne, ja wenn man so will gar recht bemerkenswerte Weine liefern kann.

Er taugt gar zu einem klassischen Muster. Nicht unbedingt, wegen seiner strohgelben Färbung und den satten Schlieren im Glas. Wohl aber wegen der mit einer überaus reifen Frucht einher gehenden Nase, mit Stroh, Erde, mit Wachs überzogenen Metallplatte. Das findet sich alles genau so auch am Gaumen wieder. Ach ja, auch noch Honig. Und dieser stets leicht aufgerauhte Eindruck an Zunge und Gaumen – trotz goldgelber, fast überreifer Frucht, die gerne für mehr Schmelz einstehen würden – den Quitten immer mal wieder zu liefern im Stande sind. Die identifiziert man dann auch, neben Stachelbeeren, gelben Birnen – und vielleicht noch Aprikosen. Das alles recht dicht gestrickt, kompakt, mit etwas Breite, ordentlich Länge und zupackenden, aber eben keineswegs überbordenden Säuren. Einer der schönsten Welschrieslinge seit langem!

Wein: Somlói Olaszrizling 2010
Weingut, Ort: Kolonics Pincészet, Somlóvásárhely
Rebsorte/n: Olaszrizling (Welschriesling)
Alkoholgehalt: 13,5%
Preis: 11,25 EUR (3.290 Ft)
Internet: kolonicspinceszet.hu

Kommentieren? Hier entlang... ▼

Connect with Facebook


Verwandte Artikel