Nier Fine Wines – Villányi Cabernet Sauvignon Private Selection 2008

Ein Cabernet Sauvignon aus Villány. Erzeuger: „Bella Zoltán“, Vertrieb: „Nier Fine Wines“. Nie gehört, noch nie gesehen. Die Flasche, ein Geschenk. Gespannt ist man dann ja schon, doch die Anspannung fällt schnell ab und weicht einer Enttäuschung.

Dabei hat sich extra „Tom“ irgendwer mit seiner unleserlichen Unterschrift verewigt. Der Cabernet wird als „Private Selection“ verkauft, sollte qualitativ also in einer (zumindest Weingut-intern) gehobenen Klasse mitspielen. Dafür muss dann extra der arme Wunderhirsch, jenes ungarische Fabelwesen aus der Zeit der Landnahme auf engsten Raum in ein ovales Gatter gezwängt werden.

Und der Stoff selbst, die vier Jahre alte Selection? Mittleres Rubin im Glas, ein wenig schwach in der Nase, unfrisch wirkende, gedeckte rotbraune Frucht aus halbreifen Zwetschgen und schwarzen Kirschen und lauwarmem Kaminholz. Am Gaumen zwar mit recht ausgeprägter und an Intensität noch deutlich zunehmender Würze. Daneben aber nicht viel, wenig Substanz, kaum Unterbau, mit einer bräunlich-roten unreif wirkenden Frucht, fleischlos, mit viel Schalenanteil, sperriger Gerbsäure-Holz, nett parallel laufende Säuren. Hinten metallisch stumpf. Das war’s.

Die Seite von Nier Fine Wines verweist auf ein Händlerdasein, Groß und Einzel, unter dem Namen „Nier“ werden offenbar Grand Crus verkauft, Cognac, Weinklimaschränke undwasweißich – aber auch zahlreiche Weine selbst gelabelt und landen dann auf diversen Märkten. Man bezeichnet sich als „Marktführer in Osteuropa“, verfolgt das Ziel „vom Besten das Beste zu geben“. Dass ich über den Namen bislang nicht gestolpert war, beruhigt angesichts des Flascheninhaltes auch wieder. Andere haben offensichtlich ähnliche Erfahrungen gemacht. Spott und Hohn sind schnell angebracht, das ist hier eine so leichte wie spaßlose Übung. Nur: gut vertreten wird Villány mit so etwas in keinem Fall da draußen in der Welt.

Wein: Villányi Cabernet Sauvignon Private Selection „Tom Irgendwer“ 2008
Weingut, Ort: gute Frage (produziert von einem Bella Zoltán)
Rebsorte/n: Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt: 13,5% Vol.
Preis: keine Ahnung, nichts gefunden
Internet: nierfinewines.com

Kommentieren? Hier entlang... ▼

Connect with Facebook


Verwandte Artikel